Team | Referenten

Cay Lange

Cay Lange

Organisator Bundeskongress Medizinprodukte Sicherheit

ist seit 1981 bis heute im Rettungsdienst aktiv und seit 1984, mit Inkrafttreten der MedGV, zuständig für die Medizintechnik eines Rettungsdienstes.

Organisation und Durchführung von Seminaren zur praxisorientierten Umsetzung der MPBetreibV in Rettungsdiensten und anderen Gesundheitseinrichtungen seit 1994 in eigener Firma.

Honorardozent an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, TÜV Süd Akademie und diverser anderer Bildungsträger im Gesundheitswesen zum Thema MPG und Medizinprodukte.

Initiator des MPG Forum Schleswig-Holstein.

Dr. med. Thomas Castner

Dr. med. Thomas Castner

Wissenschaftlicher Leiter Bundeskongress Medizinprodukte Sicherheit

ist Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin und Palliativmedizin.

Seit 2001 regelmäßige Tätigkeit als Notarzt auf land- und luftgebundenen Rettungsmitteln, im Intensivtransport und in der Auslandsrückholung. Seit Oktober 2013 verfügt er über die Qualifikation als Leitender Notarzt.

Vor Beginn des Studiums absolvierte Dr. Thomas Castner die Ausbildung als Rettungsassistent und als Krankenpfleger.

Am Bundeswehrkrankenhaus Ulm erfolgte die Promotion mit dem Thema der „Temperaturbelastung von Medikamenten in der präklinischen Notfallmedizin“. Weitere wissenschaftliche Tätigkeit, mit Schwerpunkt Medizinprodukte und zahlreiche Publikationen in medizinischen Fachmagazinen.

Tätigkeit als Universitätsdozent und Forschungsauftrag für den Fachbereich Anaesthesia & Intensive Care an der University of Malawi / Ostafrika.

Langjährige Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs, als freiberuflicher Berater von Medizinprodukteherstellern und Sachverständiger für Medizinprodukte.

Sebastian Hahn

Sebastian Hahn

ist Qualitätsmanagementbeauftragter eines Rettungsdienstes in Niedersachsen und seit mehreren Jahren an der Seite von MPG-Seminare | Cay Lange.

Neben seiner Tätigkeit als Qualitätsmanagementbeauftragter ist er Kaufmann im Gesundheitswesen (IHK) und absolviert eine Weiterbildung zum Betriebswirt mit der Fachrichtung Management von Gesundheitseinrichtungen. Auch der medizinische Bereich ist ihm nicht unbekannt, da er seit 13 Jahren ebenfalls im Rettungsdienst aktiv ist. Natürlich rundet eine umfängliche Ausbildung im Bereich des Medizinproduktewesens sein Portfolio ab.

Während des Bundeskongresses ist er für alle administrativen und technischen Belange zuständig.

 

Ing. Jan Noelle

Ing. Jan Noelle

ist als Leiter der Stabsstelle technische Entwicklung bei der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH beschäftigt und kümmert sich dort um konzeptionelle Weiterentwicklungen von Einsatzfahrzeugen und deren Ausrüstung.

Der Ingenieur und Notfallsanitäter ist zudem als Experte im Normungsausschuss für Krankenkraftwagen auf deutscher und europäischer Ebene (CEN TC 239 WG-1) aktiv.

Auf Landesebene arbeitet er seit mehr als 10 Jahren bei der Beschaffung von standardisierten Rettungsmittel und Medizintechnik mit.

Markus Schaub

Markus Schaub

ist Owner and General Manager bei MCS medical concept solutions Wetzlar.

Christian Kühn

Dipl.-Ing. Christian Kühn

Qualifikation
Diplom- Ingenieur
Diplom-Kaufmann
Sicherheitsingnieur
Staatlich geprüft. Zugelassen für Rettungsdienste, Krankenhäuser und andere Einrichtungen der Gesundheitsdienste und der Wohlfahrtspflege, Gesundheitsökonomie und Krankenhausmanagement

Schwerpunkte
Medizintechnik und Rettungsingenieurwesen
Gesundheitsökonomie und Krankenhausmanagement

Carsten Jonas

Carsten Jonas

ist Medizintechniker mit eigener Firma, Elektroniker, Lehrrettungsassisten, Tauchlehrer und Notfallsanitäter.

In den 80ziger Jahren hat der Veranstalter des Kongresses bei Herrn Jonas seine erste Fortbildung zum Umgang mit Medizitechnik erhalten.

Neben der Medizintechik interessiert sich Carsten Jonas für Astronomie und Astrofotgrafie, hier hat er erstaunliche Bilder vorzuweisen.

Kai-Fabian Steffens

Kai-Fabian Steffens

  • Industrieelektroniker
  • Notfallsanitäter, seit 2004 bis heute aktiv im Rettungsdienst
  • Studium Rescue Engineering (Bachelor of Engineering)
  • Studium Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (Master of Arts)
  • 2 Jahre Tätigkeit bei einem großen privaten Rettungsdienst in Hamburg
  • 8 Jahre Tätigkeit beim Kreis Herzogtum Lauenburg, zuletzt als Fachgebietsleiter Feuerwehrwesen, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
  • seit 2020 Geschäftsführer der Herzogtum Lauenburg Rettungsdienstgesellschaft
Hans-Werner Wandmacher

Hans-Werner Wandmacher

ist Hauptbrandmeister, Notfallsanitäter und Beauftragter für Medizinprodukte-Sicherheit.

Hauptberuflich tätig im Medizinprodukte- und Fahrzeug-Management beim Rettungsdienst der Feuerwehr Lüdenscheid. Darüber hinaus aktiv im Aufbau eines CIRS Meldesystems.

Michael Gissinger

Michael Gissinger

ist Geschäftsführer der Firma Spine Base GmbH.

  • Berufspädagoge mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung (Bewegungslehre)
  • Hauptbrandmeister und Rettungsassistent (Praxisanleiter)
  • Spezialist für Arbeitsergonomie bei Feuerwehren, Rettungsdiensten und Krankenhäusern

Jörg Spetsmann

Medizinprodukteberater bei Regina Lange Medizintechnik

Dr. Carsten Kirchoff

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst und Telemedizin, Berufsfeuerwehr Biefeld

Tanja Melzer, LL.M

Tanja Melzer, LL.M

ist Rechtsanwältin, Rettungssanitäterin und ehem. Geschäftsführerin einer Hilfsorganisation.

Sie ist Inhaberin einer Kanzlei in Maikammer (Rheinland-Pfalz) und ist dort auf die Bereiche Strafrecht und Verkehrsrecht sowie auf rettungsdienstliche Verfahren spezialisiert.

Frau Melzer bildet seit 2016 deutschlandweit, jährlich mehrere tausend Rettungsdienstmitarbeiter und Leitstellendisponenten fort und unterrichtet darüber hinaus als Dozentin an verschiedenen (Landes-) Rettungsdienstschulen und Feuerwehrschulen.

Dr. Andreas Staufer

Dr. Andreas Staufer

ist Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für das Recht der Informationstechnologien.

Eine seltene Fachanwaltskombination: Die Anwaltsauskunft führt derzeit nur zwei Fachanwälte in ganz Deutschland auf.

Der Rechtsanwalt verfügt über eine regelrechte Spezialisierung im Rettungsdienstrecht. Noch heute ist er regelmäßig im Münchner Rettungsdienst aktiv.

Martin Oliver Strauß

Martin Oliver Strauß

ist Apotheker, Master of Regulatory Affairs – Medizinprodukte.

Ausbilder MSEA, QMB TÜV Rheinland, Sachverständiger nach § 11 ChemVerbotsV.

 

Dr. med. Arne Fleischhacker

Dr. med. Arne Fleischhacker

ist Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin und Intensivmedizin in Hamburg.

Nach dem Studium der Humanmedizin in Würzburg erfolgte nach insgesamt 13 Jahren klinischer Tätigkeit (u.a. ca. neun Jahre an der Klinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) im Jahr 2020 der Wechsel in die medizinische Leitung der ADAC Luftrettung als Regionalleiter für den Bereich Ostdeutschland, Fulda und Hamburg. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst die operative Führung und qualitative Aufsicht von sieben Luftrettungsstationen mit neun Rettungs- und Intensivhubschraubern. Zusätzlich hat er die ärztliche Leitung der Hygienekommission der ADAC Luftrettung inne.

Dr. Gregor Naths

Dr. med. Gregor Naths

Jahrgang 1979, ist Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie und als Oberarzt am DRK-Krankenhaus in Ratzeburg tätig.

Ein Teil seiner pneumologischen Ausbildung erfolgte in der LungenClinic Großhansdorf. Er ist Autor zweier notfallmedizinischer Bücher im S&K-Verlag. Viele Jahre als Notarzt im Rettungsdienst aktiv, arbeitet er ehrenamtlich in der GröNo-Abwehr und dem Katastrophenschutz des DRK im Kreis Herzogtum Lauenburg, als dessen Kreisverbandsarzt er sich ebenfalls engagiert.